Was kostet der Spaß?

 

Das hängt von mehreren Faktoren ab: Tag, Uhrzeit, Filmlänge, 2D oder 3D usw.

 

Wir kalkulieren unsere Eintrittspreise so, dass möglichst beide Seiten damit leben können: Sie und wir. Kinderfilme versuchen wir stets etwas günstiger anzubieten, obwohl die für uns "im Einkauf" nicht günstiger zu haben sind als "Erwachsenenfilme".

 

7,50 Euro ist der normale Eintrittspreis am Abend.

6,50 Euro kostet's üblicherweise am Nachmittag (meist Kinderfilm).

 

 

Aufpreise:

Überlänge kostet mehr: 0,50 Euro Aufpreis ab 130 Minuten, 1,00 Euro Aufpreis ab 140 Minuten usw.

3D-Filme: Aufpreis 2,00 Euro (inclusive 3D-Brille)

 

 

Geht's auch billiger?

Ja, am Dienstag.

Dienstag ist Kinotag, da kostet's üblicherweise am Nachmittag nur 5,50 bis 6,00 Euro und

am Abend nur 6,50 Euro.

 

 

 

Ausnahmen sind immer mal möglich:

 

Wenn ein Filmverleih die Ausleihkonditionen besonders hochpreisig gestaltet (hohe Mindestgarantie und hohe prozentuale Leihmiete), dann kann es sein, dass wir von Ihnen auch einen höheren Eintrittspreis verlangen müssen, um die Kosten einzuspielen.

 

Andererseits gibt's ab und zu Vorstellungen zu extrem niedigen Preisen. Die Schulkinowoche zum Beispiel im Frühjahr mit Eintrittspreisen von nur 3,00 Euro. Oder die Ferienfilmwoche zum Ende der Sommerferien. Da zahlt man mit Landkreis-Ferienpass nur 2,00 Euro Eintritt.

 

Historische Kinomaschinen Kino Bad Windsheim
Tempi passati